Webseitenüberprüfung

Webseitenüberprüfung
@Adobe @Mykyta

Was ist eine Webseitenüberprüfung ( Webseiten-Audit )?

Ein Webseiten-Audit ist die Analyse einer Website im Hinblick auf die Faktoren, die die Sichtbarkeit inGoogle bestimmen.

Ein Audit gibt Ihnen Einblick in die Leistung der Website als Ganzes. Dadurch erhalten Sie ein Verständnis für alle Probleme und wissen, worauf Sie Ihre Bemühungen konzentrieren müssen. Die eingehende Untersuchung der Website erfordert Erfahrung, um die potenziellen Möglichkeiten zu verstehen.

Entspricht die Leistung Ihrer Website den Erwartungen? Oder Sie möchten die Leistung verbessern und die Verkäufe oder Konversionen steigern. Ein Audit kann Ihre gesamte Website überprüfen und Probleme aufdecken, die die Website im Ranking bremsen.

Eine Webseitenüberprüfung ist oft einer der allerersten Schritte vor einem neuen Projekt und einer, der den größten Nutzen bringen kann.

Eine Frage, die Sie sich immer wieder über Ihre digitalen Kanäle stellen müssen: Kann das besser sein?

Würden Sie mir bitte sagen, welchen Weg ich von hier aus einschlagen soll?

Das hängt stark davon ab, wo Sie hinwollen.

Es ist mir ziemlich egal, wohin -

Dann ist es egal, welchen Weg Sie gehen.

Zitat: Lewis Carroll, Alice im Wunderland

Wird die Überprüfung meiner Website die Rankings verbessern?

Sie werden in kürzester Zeit die Nummer 1 bei Google sein! Okay, nicht ganz richtig, tatsächlich gibt es keine Garantie, dass Sie bei einer Webseitenüberprüfung ein verbessertes Ranking sehen werden. Unsere Erfahrung zeigt jedoch, dass bei 99% der von mir durchgeführten Audits eine Verbesserung der Rankings zu verzeichnen ist.

Einige der häufigeren Probleme, die ich während einer Prüfung feststelle, sind:

  • - Kaputte oder nicht optimierte Links
  • - Fehlende oder nicht optimierte Bilder
  • - Schlechte Verwendung von Titeln
  • - Gemischte Inhalte zwischen HTTP und HTTPS

Leistet Ihre Website die erwartete Leistung? Oder vielleicht möchten Sie die Leistung verbessern und die Verkäufe oder Konversionen steigern. Ein Audit kann Ihre gesamte Website durchlaufen und schnell Probleme aufdecken, die die Website behindern. Eine Frage, die Sie immer wieder an Ihre digitalen Kanäle stellen müssen: Kann das besser sein?

Entscheiden Sie, auf welche Bereiche Sie sich konzentrieren wollen, und berücksichtigen Sie die Rentabilität der Investition. Allzu oft haben wir festgestellt, dass Audits Probleme aufdecken, die einfach zu beheben sind und einen erheblichen Einfluss auf die Verbesserung des Geschäfts haben. Bei jedem neuen Kunden ist eine Prüfung oft einer der allerersten Schritte, die vorgeschlagen werden, und einer, der den größten Nutzen bringen kann.

Wir führen Audits durch und stelle Schritt für Schritt Aktionspläne für verbesserte Ergebnisse zur Verfügung. Sie sind nicht darauf beschränkt, wer die Umsetzung der Ergebnisse vornimmt, es könnte Ihr internes Team oder ein externer Lieferant sein, meine Rolle beschränkt sich nach der Lieferung der Audit-Feststellungen meist auf Beratung.

Kontaktieren Sie uns, um mehr darüber zu erfahren, wie ein Webseiten-Audit Ihrem Unternehmen helfen kann, noch heute zu wachsen, oder reichen Sie Ihre Website unten für eine einfache kostenlose Überprüfung ein.

Ein Beispiel für das hochrangige Feedback zu einer Kunden-Website zeigt, dass es viele Möglichkeitenfür Verbesserungen gibt.

Warum eine Webseitenüberprüfung?

Für jede Webseite ist ein Audit ein wichtiger Teil des Geschäfts. Ein Webseiten-Audit sollte mindestens einmal pro Jahr, vorzugsweise jedoch zweimal pro Jahr durchgeführt werden. Ein Audit ist auch der entscheidende Schritt, bevor Sie größere Änderungen an Ihren Websites vornehmen, wiez.B. eine Aktualisierung, Migration oder eine vollständige Überholung, es kann als Markierung dienen, damit Sie wissen, wann etwas schief gelaufen ist und wie lange es schon schief läuft.

Warum brauche ich eine Webseitenüberprüfung?

Die Suchmaschinen werden immer intelligenter. Wir sehen mehr Veränderungen in der Art und Weise, wie sie die Suchergebnisse beeinflussen, wenn jemand eine Suche durchführt.

Vor vielen Jahren war es so einfach wie das Hinzufügen von Schlüsselwörtern zu Ihren Titel-Tags und Inhalts- und Header-Tags. Fügen Sie ein paar Backlinks hinzu, und das war's, Sie bekamen ein Rankingauf der ersten Seite!

Diese Zeiten sind längst vorbei. Google passt regelmäßig die Anforderungen an. Content is King, aberdie Ladegeschwindigkeit hat neben vielen anderen Faktoren Einfluss auf das Ranking. Die Änderungen und die Anforderungen von Google werden immer komplexer. Ziel von Google ist es für den User, den größten möglichen Mehrwert zu erreichen.

Die Chancen stehen gut, dass jede einzelne davon Auswirkungen auf Ihre Website gehabt hätte. Und vergessen Sie nicht, dass Google jeden Tag viele kleinere und inkrementelle Aktualisierungen vornimmt (etwa 600 pro Jahr). Es gibt auch die Attribute, auf die Google achtet, jedes der über 200 Elemente, die mit Ihrer Website und der Suche zusammenhängen. All dies entscheidet darüber, ob Sie einen Eintrag auf der ersten Seite haben oder auf der vierten Seite der SERPs vergraben werden.

Um den Überblick zu behalten, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, wie Ihre Website funktioniert und inwieweit Suchänderungen Ihre Rankings beeinflusst haben. Wie die Kunden Ihre Website sehen, das ist der Punkt, an dem das Website-Audit ins Spiel kommt.

Wie lange wird ein Website-Audit dauern?

Wir führen eine Reihe verschiedener Arten von Audits im digitalen Marketing durch, von einfachen Webseiten-Audits, die in wenigen Stunden abgeschlossen sind, bis hin zu detaillierten Audits mit über 160 Kontrollpunkten. Bei größeren Webseiten, die ein detailliertes Audit benötigen, dauert es nicht selten 2-3 Wochen, bis es abgeschlossen ist. Für kleinere Webseiten-Eigentümer, die sich ein Gesamtbild davon verschaffen möchten, wie für ihre Website ein Audit durchgeführt wird, kann ein Audit auch nur 2-3 Tage dauern.

Wie viel kostet eine Webseiteüberprüfung?

Die Kosten eines Audits hängen davon ab, ob es sich um eine informationsbasierte Website oder um eine eCommerce-basierte Website handelt. Sie hängen auch von der Größe und Komplexität der Situation ab.

Wofür Sie den Prüfer bezahlen, ist, dass er die Analysewerkzeuge, die er benutzt, nimmt und die Daten aus diesen Berichten vergleicht und kontrastiert. Dann, unter Nutzung seines Fachwissens, erstellt er eine Bewertung darüber, was diese Daten für Ihre Website und Ihr Unternehmen bedeuten.

Wofür Sie wirklich bezahlen, ist das Fachwissen des Auditors. Das ist Ihre Investition.

Ein Website-Audit muss jedes Jahr Teil Ihres Marketingbudgets sein, und denken Sie an die Budgetierung der Maßnahmen, die aus dem Audit hervorgehen, wie zum Beispiel eine Abstrafung fürdie Webseite, wenn Sie Audits vernachlässigen.

Billige Audits werden Ihnen eine Zusammenfassung der Berichtsdaten von Tools liefern, die das sich ändernde Suchumfeld nicht berücksichtigen. Oder einen Bericht ohne eine richtige Interpretation dessen, was diese Werkzeugberichte für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden bedeuten.

Bei einer kleinen bis mittelgroßen Webseite kann dies zwischen 500 und 4.000 Euro liegen. Denken Sie daran, dass Fachwissen der Schlüssel zu einem erfolgreichen Ergebnis ist, Ihre Prüfung wird nur sogut sein wie die Person, die sie durchführt.

Wie Sie den Inhalt Ihrer Webseite für SEO prüfen

Webseitenprüfungen können langwierig und zeitraubend sein, aber inzwischen wissen die meisten Marketingexperten, dass sie für den Erfolg einer Webseite notwendig sind.

Mit den häufigen Aktualisierungen und Verbesserungen der Algorithmen von Google ändern sich die SEO-Regeln und Best Practices. Die Neubewertung Ihrer digitalen Strategien ist eine der einzigen Möglichkeiten, mit diesen Veränderungen Schritt zu halten.

Mit der richtigen Zeit und den richtigen Ressourcen kann ein Webseiten-Audit im eigenen Haus durchgeführt werden, es muss nicht stressig oder schwierig sein, aber es braucht Planung. Sie müssen verstehen, wonach Sie suchen, wie Sie Änderungen vornehmen und wie Sie diese Aktualisierungen überprüfen können.

Zu den zu prüfenden Bereichen gehören:

  • - Daten aus Ihrer Website-Analyse
  • - Überprüfen Sie Ihre gezielten Schlüsselwörter
  • - Identifizieren Sie alle Probleme auf Domain-Ebene, einschließlich der Geschwindigkeit der Website
  • - Wie gut ist die Website indiziert? (Geben Sie "site:www.domain.com" in Google ein, um zu sehen, welcher Inhalt in der Liste der indizierten Inhalte erscheint).
  • - Sehen Sie sich Probleme mit Links an, sowohl intern als auch extern
  • - Überprüfen Sie Titel-Tags, Metadaten usw.

Arten der digitalen Prüfung

Sie können alles und jedes prüfen, und die Prüfungen werden davon abhängen, was Sie mit einigen Nischenbereichen und anderen, die viel weiter gefasst sind, erreichen wollen. Obwohl es oft viele Überschneidungen zwischen den verschiedenen Arten von Prüfungen geben kann, sind dies nur einige der häufigeren.

SEO-Audit

Untersucht Ihre Website, um mögliche technische Probleme und verbesserungswürdige Bereiche für das Keyword-Ranking zu ermitteln. Dabei wird untersucht, wie Ihre Webseite von den Suchmaschinen indiziert wird, die Architektur der Website und Fehler wie z.B. defekte Links und fehlende Seiten.

Das technische SEO-Audit untersucht auch Schlüsselwörter, auf welche davon abgezielt wird und welche Besucher auf die Webseite gelangen. Die Keyword-Recherche gehört zu den zeitaufwändigsten, wenn es um Seiten-Audits geht, aber sie liefert immer die meisten Erkenntnisse.

Inhaltsaudit

Ein Inhaltsaudit bestimmt, welche Seiten im Lichte der Keyword-Analyse verbessert oder neu erstellt werden müssen. Es identifiziert auch die stärksten Seiten einer Domäne, um eine Strategie zu deren Verbesserung zu entwickeln. Sie untersucht auch alle Probleme mit doppeltem Inhalt.

Technische Prüfung

Tauchen Sie tief in die technischen Aspekte Ihrer Website ein, einschließlich Fragen zur mobilen, internationalen und Website-Geschwindigkeit sowie XML-Sitemap und robots.txt-Dateien

Benutzerfreundlichkeits-Audit

Allzu oft haben wir Webseiten gesehen, auf denen der Traffic und die Zahlen gut aussehen, aber niemand kauft. Usability betrachtet die kritischen Aufgaben Ihrer Webseite im Hinblick auf Geschäftsziele und grundlegende Usability-Standards. Zusammen mit anderen Bereichen kann dies genutzt werden, um zu überprüfen, wie die Nutzer auf der gesamten Website zu Verkäufen kommen.Eine gute Benutzererfahrung ist entscheidend!

Backlink-Audit

Die Webseiten, die auf Sie verlinken, sind von Bedeutung und können sich auf die Sichtbarkeit Ihrer Webseite auswirken. Die Analyse Ihres Backlink-Profils und des Anker-Textes kann Qualitätsprobleme(Toxizität) oder das Risiko einer Strafe aufzeigen.

Prüfung sozialer Medien

Eine Analyse Ihrer Social-Media-Aktivitäten: Nutzen Sie die besten Plattformen für Ihr Publikum? Nutzen Sie Ihre aktuellen Plattformen bestmöglich? Und wie sind Ihre sozialen Aktivitäten in den RestIhres Unternehmens integriert?

AdWords-Audit

Sie bezahlen dafür, dass Ihre Anzeigen bei Google angezeigt werden. Diese Prüfung wird zeigen, wie gut sie funktionieren und wie Sie Ihre Ausgaben am besten gezielt einsetzen können.

Verbesserung Ihrer Website

Ganz gleich, ob Sie ein internes Audit durchführen oder einen Berater beauftragen möchten, um ein Audit mit Ihnen durchzuführen, je früher Sie handeln, desto besser. Als Berater für digitales Marketing ist jedes durchgeführte Audit auf Ihre spezifische Situation zugeschnitten. Ein Audit umfasst normalerweise:

  • - Technisches Audit Ihrer Website
  • - Inhaltliche Analyse
  • - Keyword-Analyse
  • - Identifizierung und Überprüfung von Backlinks
  • - Überprüfung der Wettbewerber

Beginnen Sie mit einer kostenlosen Durchsicht Ihrer Website Wir bieten Ihnen klare, prägnante Richtlinien zu den Schlüsselelementen der Webseiten-Prüfung, so dass Sie sich nicht auf uns verlassen müssen, außer in seltenen Fällen - stattdessen versorgen wir Sie mit Wissen und Klarheit über den geschäftlichen Schwerpunkt.

Rufen Sie uns an für ein kostenloses Beratungsgespräch sowie einer kostenlosen Analyse Ihrer Webseite – 04532-2767803

Über den Autor: Uwe Poltoranin
Datenschutzbeauftragter (DGI / bitkom) Datenschutzbeauftragter (TüV Rheinland Akademie) IT-Sicherheitsbeauftragter (TüV Rheinland Akademie)
BSI Grundschutz Praktiker (DGI), ISMS-Prüfer / leitender Prüfer nach ISO / IEC 27001 ( ISACA), IT-Risikomanager (DGI)
Projektmanagement IPMA® Level C, ITIL®Foundation Level, PRINCE2® Foundation Level, Certified Scrum Master - Scrum Product Owner
Nach oben scrollen